"Die große Kunst im Leben ist es, aus den Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, eine Treppe zu bauen." (=Resilienz)
Konfuzius

Transition Town Kiel: Offene Innere Wandel Gruppe in der Alten Mu

In der Regel jeden 2. Mittwoch im Monat von 19.00 bis 20.30 Uhr

Liebe Wandelinteressierte,

einmal im Monat, in der Regel an jedem zweiten Mittwoch im Monat, findet die offene "Innere Wandel" Gruppe von Transition Town Kiel in den C20 Räumen der Alten Mu (im Kopfbau am Ende des Innenhofes im 1.OG) statt. In dieser Gruppe beleuchten wir den möglichen Wandel in uns, um noch kraftvoller und aus einer inneren Anbindung heraus zum notwendigen Wandel in der Welt beitragen zu können. Wenn du dabei sein willst, schreib mir eine Email an info (at) klimafrosch.de. Dann nehme ich dich in den Emailverteiler der Inneren Wandel Gruppe auf.

Zusätzlich zur altbekannten "offenen" Inneren Wandel Gruppe bieten Anne-Katrin und ich eine "geschlossene" Gruppe zum "Inneren Wandel und achtsamen Glücksforschen" ab Oktober 2021 an, wo wir meiner festen Gruppe von max. 15 Menschen für vier Monate noch etwas intensiver gemeinsam zum Thema "Was ist mein Potential, dass durch mich in die Welt gelangen will?" forschen und wandeln wollen. Mehr Infos dazu findet ihr hier . Wenn ihr daran Interesse habt, meldet euch gerne bei mir.

Ansonsten gilt für beide Gruppen: Die Treffen sind der Persönlichkeitsentwicklung und der Steigerung der Resilienz (Wiederstandsfähigkeit) gewidmet: Psychologische Untersuchungen haben herausgefunden, dass Resilienz der entscheidende Faktor dafür ist, ob Menschen eine Krise meistern können und gestärkt daraus hervor gehen oder nicht. Resilienz besteht aus verschiedenen Faktoren, wie Selbstwirksamkeitserfahrung, Selbstannahme, guter Umgang mit Gefühlen, Verbundenheit, Kohärenz und Zuversicht. Und: Resilienz ist erlernbar! Und genau darum geht es in der "Innerer Wandel" Gruppe, denn angesichts der immer deutlich spürbaren Krise in der Welt, kann die Welt auf jeden Fall resilientere Menschen gut gebrauchen.

So widmen wir uns z.B. der Kraft der Gefühle: Gefühle wie Wut, Angst und Trauer haben in unserer Gesellschaft ein eher negatives Image, da wir sie meist in ihrer Schattenseite erleben. Wir begegnen z.B. täglich in den Medien der Schattenseite der Wut, der Zerstörung. Aber wenn diese Gefühle bewusst eingesetzt werden, sind sie wichtige soziale Kräfte. So lässt uns z.B. die Wut Grenzen setzen, führt zu Klarheit, lässt uns ins Handeln kommen.

In den Treffen der „Innerer Wandel“ Gruppe geht es mir darum, in einem kurzem Input verschiedene Aspekte von "Resilienz/Persönlichkeitsentwicklung" vorzustellen und sie danach in Übungen erfahrbar zu machen. "Investionskosten" für die offene Innere Wandel Gruppe sind eine Spende von mind. 2,- EUR für den Raum. Da es ein offene Gruppe ist, ist der Einstieg jederzeit möglich. Ich freue mich über zahlreiches Erscheinen. Daher gebt diese Info gerne an interessierte Menschen weiter.

Viele Grüße

Tobias ( info (at) klimafrosch.de )

P.S.: Schreibt mir eine Mail, wenn Du in den Emailverteiler der "Innerer Wandel" Gruppe aufgenommen werden willst. Ich schicke vor jedem Treffen eine Mail mit ein paar Infos zum Thema des Treffens herum.

P.P.S.: Hier findest Du mehr Infos zu Transition Town Kiel und zur C20 in der Alten Mu